Kurdische musik downloaden

    147
    0
    SHARE

    Die Rolle der Instrumente ist relativ zweitrangig. Wie bei den anderen Volksmusiken des Nahen Ostens ist die von Kurdistan monodisch; die Melodie selbst hat einen grundsätzlich enden den Charakter; Die instrumentale Begleitung soll vor allem den Hörer in eine gewisse Stimmung versetzen, um ihn empfänglicher für die Stimmbotschaft zu machen. Außerdem würde man geneigt sein, das gleiche Lied, das anders gesungen wird, wobei die Begleitung von einer Region Kurdistans zur anderen variiert, an die Priorität zu glauben, die den Worten gegenüber der Melodie eingeräumt wird, die vor allem als Hilfe zum Auswendiglernen der Worte dient. Das stimmt, aber nur teilweise. Es hat viele Veränderungen gegeben. Sie haben über die sozialen Medien nachgefragt, und wir haben zugehört. Hier ist ein neues Update. Neues Layout, Playlist-Erstellung, Erstellen Sie Konto “So sie nicht verlieren, was Sie in Ihre Favoriten gesetzt haben” , Teilen Von Musik, kurdische Podcast “Etwas neues”, Suche Künstler / Songs, Thema Farbänderung und einige Fehlerreparaturen. Wir hoffen, dass Ihnen das neue Update genauso gefällt wie uns. Die nomadische Lebensweise hatte einen tiefen Einfluss auf das kulturelle Leben und vor allem auf die Musik. Die Lieder der Nomadenhirten, die Melodien, die in alten Zeiten anlässlich von Feierlichkeiten gesungen wurden, die den Aufbruch zum Zozan (Hochgebirge) oder die Rückkehr in die Ebenen markieren, oder im Zuge von Feiern über die Geburt von Lämmern oder das Scheren der Wolle, all dies haben auch heute noch einen wichtigen Platz im Repertoire der kurdischen Musik.

    Das traditionelle kurdische Lied hat eine sich wiederholende Struktur, deren Einheit durch eine Strophe gewährleistet wird; diese besteht in der Regel aus drei bis sieben musikalischen Phrasen. Eine Strophe enthält in sich die ganze melodische Linie, und von einem Strophe zum nächsten ändern sich nur die Wörter. Die Phrasen haben nicht unbedingt die gleiche Länge, da der Text, der frei ist, nur gelegentlich eine identische Anzahl von Silben enthält. Darüber hinaus, wenn ein Lied “lang” ist, setzt es sich in der gleichen Stimmung von Anfang bis Ende fort: schwule oder animierte Passagen einer anderen Stimmung oder, anregender Rhythmus, gelangen nicht ins Bild oder dringen nicht in das einzige Ambiente des Liedes ein. Ein Dengbéj ist ein Bauer, der mit einer außergewöhnlichen Erinnerung ausgestattet ist, eine Stimme von feiner Qualität besitzt oder möglicherweise ein Musikinstrument beherrscht. Der Dengbéj begnügt sich nicht damit, von einem Ende des kurdischen Territoriums zum anderen die lokalen Schöpfungen anderer zu machen und damit als wirksamer Agent bei der Entwicklung einer kurdischen Nationalkultur zu agieren: er ist auch selbst schöpfer, dichter, Komponist. Auf der anderen Seite gibt es die Mitrib (Entertainer) oder Cengene, semi-professionelle Musiker “böhmischen” Ursprungs, spezialisiert auf das Spielen der def (Bassdrum) und der Zirne (Oboe), die die lokalen Festivals sowie Hochzeitsfeiern beleben, und die oft einfach nur auf den Instrumenten auftreten. Mündlich von Generation zu Generation übertragen, behält das Lied in der Regel seine ursprünglichen Worte recht getreu.